SPD-Ortsverein Prenzlau

Dietmar Schulze - Ihr Landrat für die Uckermark


Liebe Bürgerinnen und Bürger,

am 22. April wählen Sie den Landrat für die Uckermark. Ich möchte meine Arbeit als Ihr Landrat gerne fortsetzen und bitte Sie daher um Ihre Stimme. Damit Sie wissen, welche Ideen ich in den kommenden Jahren gemeinsam mit Ihnen umsetzen möchte und was mich antreibt, stelle ich mich gerne vor.

Die Uckermark wird in den letzten Jahren zunehmend als liebens- und lebenswerte Region wahrgenommen. Das ist das Ergebnis einer zielgerichteten Wirtschafts- und Sozialpolitik im Landkreis.

Kernpunkt meiner Arbeit ist stets der Kontakt zu Ihnen. Deshalb bin ich fast täglich im Landkreis unterwegs und erfahre direkt, was sich wo in welchem Teil des Landkreises entwickelt und wo bei Ihnen vielleicht der Schuh drückt.

Erfolge kommen nicht von selbst und sind nicht von Dauer. Deshalb möchte ich mit Ihnen unseren lebenswerten Landkreis weiter attraktiv gestalten.

PERSÖNLICHES:

Ich bin 65 Jahre alt, habe zwei Söhne und eine Enkeltochter. Nach meiner Berufsausbildung mit Abitur in der Landwirtschaft habe ich Agrarwirtschaft studiert und bin bis zur Wende dort praktisch tätig gewesen. Danach sammelte ich Erfahrungen in der Verwaltung als Leiter des Landwirtschaftsamtes und war zehn Jahre lang Staatssekretär im Agrar- und Umweltministerium des Landes Brandenburg. 2010 wurde ich zum Landrat gewählt.

WAS MIR SEHR WICHTIG IST:

In der heutigen schnelllebigen Zeit halte ich es für nötig, auch auf die leisen Stimmen einzugehen – auf Sie, die Sie sich vielleicht nicht nur für die große Politik interessieren. Sprechen Sie mich einfach an.

ARBEITSPLÄTZE IN DER UCKERMARK

Der Landkreis fördert neue Ansiedlungen und Existenzgründungen, gerade in den Sozial- und Pflegeberufen, die immer wichtiger werden. Für die Arbeitsplätze in der Chemie- und Papierindustrie, der Metall- und Holzverarbeitung, der Landwirtschaft und im Tourismus schaffen wir bestmögliche Rahmenbedingungen.
Mit unseren Krankenhäusern in Schwedt, Prenzlau, Templin, Angermünde und der Wolletz-Klinik ist der Landkreis im stationären Bereich gut aufgestellt. Nunmehr geht es darum, auch im ambulanten Bereich das Versorgungsniveau auszubauen und zu verbessern.
Auch in allen Sparten der regenerativen Industrien bieten sich neue Beschäftigungsmöglichkeiten.

NUTZEN SIE AUCH DIE BRIEFWAHL:

Der neue Landrat wird am 22. April gewählt. Wenn Sie noch nicht wissen, ob Sie es an diesem Tag ins Wahllokal schaffen, können Sie schon vorher ganz einfach Ihre Stimme abgeben:

Die Gemeindeverwaltung sendet Ihnen eine Wahlbenachrichtigung zu. Fordern Sie darauf die Briefwahlunterlagen an. Diese werden Ihnen per Post nach Hause geschickt. Jetzt können Sie ganz bequem und in aller Ruhe Ihr Kreuz machen. Den fertigen Wahlumschlag stecken Sie einfach in den nächsten Briefkasten.

FÜR SIE ERREICHBAR:

Dietmar Schulze
SPD-Unterbezirk Uckermark
Telefon: (03334) 23 69 30
Fax: (03334) 23 69 29
info@spd-uckermark.de
www.spd-uckermark.de

04. April 2018 - Gartz (Oder)

05. April 2018 - Prenzlau

09. April 2018 - Schwedt/Oder

11. April 2018 - Templin

12. April 2018 - Prenzlau

13. April 2018 - Lychen

17. April 2018 - Prenzlau

18. April 2018 - Angermünde

22. April 2018 - LANDRATSWAHL