Stefan Zierke informiert sich über Baufortschritt der Marienkirche

Datum:

Berlin / Uckermark – Nachdem der SPD-Bundestagsabgeordnete Stefan Zierke 3,2 Millionen Euro für die Prenzlauer Marienkirche aus dem Bundeshaushalt 2014 gesichert hat, informiert er sich am 07.08.19 vor Ort über den Fortschritt der Baumaßnahmen.

„Es ist immer noch ein tolles Gefühl. Egal ob stadteinwärts, beim Vorbeifahren oder beim Blick aus dem Büro am Marktberg. Unsere Marienkirche erhält ihr einzigartiges Gewölbe zurück und die ganze Uckermark fiebert der Fertigstellung entgegen. Es ist schön, dieses Projekt von Anfang an begleitet zu haben und nun den Fortschritt zu sehen“, so der Prenzlauer Bundestagsabgeordnete Stefan Zierke.

Sie sind herzlich eingeladen, den vor Ort Termin zu begleiten:

Wir treffen uns am Mittwoch, 07.08.2019, um 17 Uhr in der Prenzlauer Marienkirche

Gemeinsam mit dem SPD-Landtagsabgeordneten Uwe Schmidt, Freunden und Unterstützern wird sich Zierke vom Superintendenten des Kirchenkreises Uckermark, Reinhart Müller-Zetzsche, erklären lassen, welche besonderen Herausforderungen beim Ausbau des Gewölbes bestehen und wie die weitere Planung aussieht.